Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 02:25

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


User Information
Guest Avatar




Registrierung
Vielschreiber


 Seite 1 von 13 [ 129 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4463

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2013, 23:43 
Youtuber
Youtuber
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Die Stadt Ellenavar, eine Stadt errichtet von Menschen, Elfen und Zwerge, einzigartig in Form und Struktur.
Reiseziel vieler Pilger die für den weiteren Frieden beten und auch sonst den Segen der Götter der Drei Völker anrufen, die Stadt war eine sehr Reiche und Blühende Stadt, von der alle Reiche provitierten, jedes Volk hatte seine eigenen Waren die es an die anderen Verkaufen konnte und so floriete der Handel und das Reichtum der Völker und der Stadt.

Das beste an der Stadt war jedoch, Die gepflanzte Eiche, eine Menschenschenke in der es Zwergenbier in Hülle und Fülle gab, die von Elfen geschmückten Relief Wände und ... die eine oder andere Kurtisane die einen Reisenden den Abend versüßen konnte.
In dieser Kneipe saß ein Mann am Tisch, der wie jeden Abend sein Bier dort genoß, er war ein Söldner oder Abenteurer, was genau er tat wusste man nicht, jedoch zahlte er gut und fing keinen Streit an.
Ein anderer saß den ganzen Tag in der Kneipe und trank ohne Ende, er zahlte nicht häufig dafür alles auf einmal und wie er an das Gold ran kam war dem Wirten auch egal.

An diesem Abend jedoch kam ein anderer Gast als gewöhnlich in die Taverne, er trug eine Robe, nicht im Blau eines Anwärters oder im Dunklen Weinrot eines Adepten der hissigen Magischen Schule der Elfen, sie war Schwarz.
Schwarz gefärbte Wolle, wenn man genauer hinsah wie als würde vor der Taverne tiefster Winter herrschen.
Er setzte sich an einen der wenigen Freien Tische, wobei es keinen Freien Tisch gab, sondern die Gäste einfach aufstanden und abstand halten wollten von diesem Mysteriösen Gast, keine der drei oder vier Kurtisanen die noch frei waren wollte auf ihn zugehen.
Mit einer Geste winkte er den Wirten heran und als jener sich entlich traute zu dem Tisch zu gehen, flüsterte der Mann nur ein Wort "Bier."
Eilig eilte der Wirt hinter die Theke und zapfte eines, stellte es dem Mann ab, er nahm einen Schluck stellte es wieder ab und flüsterte "Warum ist es eigentlich so still hier drinnen, hört doch auf Maulaffen feil zu bieten."
Wie als wäre damit ein Magischer Bann gebrochen, ging das normale rege Treiben in der Taverne wieder los...


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2013, 11:26 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
An einem anderem Tisch in der Taverne sassen 2 Leute. Man könnte sie für ein Pärchen halten wenn man sie so betrachtete. Die beiden standen sich wohl sehr nah. Beide hatten leuchtend rote Haare. "Hast du das gesehen Eliah? Gruselig oder?" sie musste kichern und nahm einen Schluck von ihrem Met. "Hmm" war nur die Antwort von ihrem Begleiter. "Er gehört nicht hierher.." sagte er nach einer Weile doch. Das der Fremde damit gemeint war wusste sie. "Ich fände es sehr spannend ihn kennen zu lernen.. Eliah" murmelte die Junge Frau. "Es ist gefährlich.." meinte er "Wir kennen ihn nicht." Sie kicherte wieder. "Sei doch kein Spielverderber" und damit stand sie mit ihrem Met auf und ging zu seinem Tisch. "Irgendwann läuft sie gewaltig in eine Falle wenn sie so weiter macht." murmelte Eliah in sein Glas hinein.

Entschlossen ging Livvie (Olivia) zu dem Herrn. "Verzeih das Verhalten der Leute hier. Wir sind uns Fremde nicht so gewohnt.." sie lächelte ihn zuckersüss an. "Ist der Platz hier noch frei?" fragte sie nach einer Weile.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2013, 19:04 
Youtuber
Youtuber
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Er lächelte, auch wenn die Dame es nicht sehen könne weil sein Gesicht komplett unter der Kaputze verdeckt war.

"Natürlich, für ein Mutiges Mädchen ist hier immer Platz. Auch für einen Mutigen jungen Mann." Mit einer Geste deutete er auf einen Sessel ihm gegenüber.
"Was führt euch in diese Taverne." fragte er sie, und nahm einen weiteren Schluck des Biers, selbst als er einen Schluck nahm, könne sie sein Gesicht nicht sehen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 23:49 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Olivia musste kichern als er sie mutig nannte. "Sie ist nicht mutig sondern nur überaus neugierig" meinte Eliah der ebenfalls aufgestanden war um zu dem Herrn zu gehen. Olivia sah ihn beleidigt an und beschloss seine schlechte Laune zu ignorieren. "Danke sehr für das Kompliment.." bei der Frage überlegte sie nicht lange und setzte sich auf den Sessel. "Uns war langweilig deswegen sind wir hierher gekommen." besser gesagt nur Olivia.. er war mitgekommen um auf sie aufzupassen. Als Halbdämonin hatte sie sich nicht wirklich im Griff. "Und sie?" Was machen sie hier? Sie gehören nicht hierher oder?" "Livvie sei nicht immer so neugierig.." tadelte er sie. Sie schenkte ihm nur ein schnauben und sah den Mann an.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 08:49 
Youtuber
Youtuber
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Man konnte ein unterdrücktes Lachen unter der Kapuze hören, anscheinend amüsierte er sich über die Beiden.
"Ich... ich warte auf jemanden der Bereit ist mir zuzuhören, jemanden der Stark genug ist meine Aufgabe anzunehmen und zur Vollendung zu bringen." er leerte den Krug, sein Gesicht war immer noch nicht zu sehen.
"Wenn ihr meint, stark genug zu sein, so sagt es mir nur und gewährleistet mir nur ein paar Minuten die Kontrolle über eure Körper, ich würde euch mit Hilfe eines Zaubers fortschicken. Der Auftrag den ich für euch hätte, ist eine Botschaft übermitteln. Eine Botschaft an die größten Helden, aus einer Fernen Zeit in einem noch ferneren Land."


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 17:19 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Da hatte Olivia ja den richtigen erwischt gegen ihre Langeweile. Gespannt hörte sie ihm zu und tauschte kurz einen Blick mit Eliah. Dieser war nun auch interessiert und sah den Fremden an. "Wir sind stark.. ganz bestimmt" meinte Olivia. "Wir können die Botschaft vollbringen." stimmte auch Eliah zu. "Schick uns auf die Reise.. aber bevor du das machst.. sag mir deinen Namen.. bitte.." meinte Olivia.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:10 
Youtuber
Youtuber
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
"Itherael das ist mein Name." sagte er als die Arme erhob und das Licht dunkler wurde, nicht nur das Licht schwand, es wurde auch kühler nur schien es keiner zu Bemerken.
"Die Botschaft lautet: Rettet eure Welt, kommt zu uns." seine Stimme hat sich verändert sie klang nicht mehr Menschlich, sondern... Klar, Rein, ohne Bass eines Stimmbruches mehr. Einfach ... Engelsgleich.


Alles um Olivia und Eliah wurde bunt, schlieren in allen möglichen Farben zogen an ihnen vorbei während sie sich selbst anscheinend nicht von der Stelle bewegten, plötzlich, brach der Strom aus Farben und über ihnen ergoß sich ein Himmel, Dunkelblau mit einigen Sternen.
Von irgendwo hörte man etwas das wie eine Kutsche klang, nur schneller, die Beiden standen auf einer kleinen Wiese, wobei es nicht einmal eine Wiese war, ein Hang wo in einigen Reihen Stöcke in den Boden gerammt worden waren an dennen sich wohl Pflanzen hochwachsen konnten. Vielleicht war es ein Weinfeld?
Gleich neben dem Weinfeld stand eine Anzahl an Häusern, Fünf oder Sechs und alle doppelt so hoch wie ein Normales Haus, und ein wenig in die Länge gezogen.
Irgendwie wusste Olivia das ober den Häusertüren Zahlen geschrieben standen die Leuchteten wenn es Dunkel wird und das sie zum Haus Nummer 6 mussten...


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 13:52 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Eliah zog Olivia in seine Nähe damit er sie sicher im Arm hielt. Er mochte diese Stimme nicht. Und dann wurde alles anders. Er hielt Olivia an den Schultern fest als sie kurz taumelte. "Wow.. das war seltsam." sie sah sich um und erblickte die Häuser. Wir müssen dorthin.." meinte sie entschlossen sodass Eliah nicht wagte zu widersprechen. Er ging mit ihr zu den Häusern und Livvie suchte die Nummer sechs. Nach einer Weile fand sie dieses und sah ihn an. "Itherael wollte das ich hierher komme.." sie wusste nicht ob er ein Engel war.. aber sie hoffte es. "Sollen wir anklopfen?" fragte sie ihn und er nickte. Er war angespannt als Olivia klopfte.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 16:15 
Youtuber
Youtuber
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Die Türe schwang leicht auf als Olivia dagegen klopfte, sie war nur angelehnt.
Das Haus musste für die Beiden seltsam erscheinen, neben der Türe war Glas, nicht wie bei einem Fenster üblich. Sondern so groß wie die Türe selbst, nur ein wenig breiter. Außerdem war das Glas nicht durch sichtig und mit etwas das wie Fäden aussah durchzogen.

Sollten die Beiden das Haus betreten dann können sie Musik hören, eine Stimme die etwas dazu singt... Irgendwas von einem letzten Runterzähler oder so.
Die Musik kam hinter einer Tür hervor die gegenüber ihrer jetzigen lag, nur etwas weiter oben. Ein paar wenige Treppen führten zu dem Absatz wo die Türe stand, anscheinend war es nicht die einzige Türe, es gab noch zwei weitere auf den selben Absatz.
Die Treppe schien außerdem weiter nach oben zu gehen und nach unten.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Botschaft
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2013, 14:31 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Olivia sah Eliah an und trat dann ein. Sie hörte die Musik und strahlte. "Leise... ich will wissen wer das singt.* sie ging geradeaus, die Treppe hoch und zur Tür hinein. Langsam öffnete sie diese und spähte hinein. Was sie wohl erwartete. Eliah blieb hinten und wachte.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 13 [ 129 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron