Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 01:43

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


User Information
Guest Avatar




Registrierung
Vielschreiber


 Seite 2 von 50 [ 498 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 50  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8214

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 19:13 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Sie beobachtete ihn fasziniert und hörte ihm zu. Als er die Sage erwähnte leuchteten ihre Augen auf. "Diese Geschichte gefällt mir." sie fühlte sich ein wenig stärker und stand auf. Langsam ging sie zu den Hunden und streichelte diese. Einen nahm sie in die Arme und kuschelte mit ihm. Dabei entfuhr ihr ein leises Kichern. Dabei wurde sie aufmerksam als er den Wahren Gott erwähnte. Sie runzelte verwirrt die Stirn. Warum kam ihr das bekannt vor. "Kannst du mir diese Geschichte auch erzählen von der wahren Gottheit? Bitte.. es ist wichtig.." sie sah zu ihm hoch, da sie sich auf den Boden gesetzt hatte. Dabei fiel ihr Blick nach draussen. "Wie schön! Es schneit!!" Sie sprang erfreut auf und der Husky kläffte. Die Müdigkeit war vergessen.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 19:37 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca war verwundert darüber das sie etwas darüber wissen wollte." Ich glaube du wärst damit bei einem Pastor in einem der größeren Städte besser aufgehoben ich für meinen Teil halte nicht viel von diesem Religiösem kram. Ich glaube weiterhin an unsere Erntegöttin." Luca setzte sich wieder auf den Stuhl." Aber wenn du es unbedingt wissen möchtest mache ich eine kleine zusammenfassung aber wunder dich nicht wenn ich abdrifte. Angeblich soll dieser Gott unsere Welt innerhalb von 7 Tagen geschaffen haben. Er selbst lebt im Himmelreich mit abertausenden Engeln die mit ihm zusammen unsere Welt behüten. Außerdem hört er sich die Sorgen und Beichten der Menschen an. Dazu sollen die Priester in den Kirchen als sogenannte übermittler dienen." Luca musste kurz tief luft holen." Jetzt noch eine andere Geschichte über die Entstehung des Höllenreichs. Ein besonderer Engel der sogeannte Erzengel Luzifer gab seine Engelflügel auf(Warum auch immer) und fiel gen Erde. Beim Aufprall entstanden sieben sogenannte Zirkel die die sieben Todsünden der Kirche Symbolisieren...aber wie du siehst schweife ich ab wenn du mehr darüber wissen möchtest kannst du in die Stadtbibliothek ein Buch ausleihen ich glaube die Bücher "Luzifersfall" und "Dante's Inferno" handeln darüber. Ich für meinen Teil Glaube liebe ran unsere Lokale Gottheit denn diese habe ich schonmal gesehen...glaube ich zu mindestens..." Luca hatte vom vielen Reden einen trocknen Hals und nahm einen großen Schluck Wasser." Wenn du noch etwas wissen möchtest geh doch morgen in die Stadt zur Predigt dort werden Geschichten über Gott erzählt. Ich für meinen Teil muss morgen ins Dorf mich um den Wolfschrein unserer Gottheit kümmern und danach im Dorf erledigungen nachgehen."


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 19:57 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Sie hörte ihm zu und schüttelte dann den Kopf. Es war nicht das gewesen was sie erhofft hatte. Ausser die Erwähnung von den Engeln lies sie grübeln. "Weisst du.." sie hatte so ein Gefühl das sie das sagen sollte. "Ich glaube diese Gotthei die Du meinst kann verschiedene Formen annehmen.. vielleicht gehört deine Erntegöttin auch dazu.." sie lächelte sanft. "Ich möchte mehr über die Erntegöttin erfahren.. ich möchte mit dir zum Wolfsschrein gehen." sie stand auf und ging zu ihm. "Danke" kurz ging sie zu einem anderem Fenster und sah in den Himmel. Wer war sie blos? Und warum war sie hier? Sie wusste es nicht und es machte sie traurig. Ein Husky kam zu ihr und stupste sie an. Sie lächelte und streichelte ihn. "Wie heissen denn die Hunde Luca?"



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 20:06 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca grinste leicht." Naklar kannst du mich zum Schrein begleiten ach und meine Hunde heißen Amy, Cora und derjenige der einzige Männliche Husky hier ist Lupin." Er ging zu einen schmalen schrank und holte die Strohmatraze herraus und legte sie auf den Boden und dazu noch ein Kissen." Leg dich langsam schlafen es ist schon spät und ich möchte morgen gerne so früh wie möglich alles erledigt haben." Luca legte sich hin. Amy und Cora legte sich auf ihn." Ich weiß ihr huschelt gerne aber ihr beiden müsst nicht gleich meine Decke ersetzen aber wenn ihr unbedingt wollt bleibt liegen." ER blickte zu Raya." Nun solltest du dich auch schlafen legen mal sehen was uns der morgige Tag bringt."


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 20:31 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Sie sah ihn an und lächelte. "Süss." Als die anderen 2 zu ihm gehen sah sie zu Lupin. "Na dann legen wir uns auch hin Lupin." sie kraulte ihn kurz und ging dann zum Bett. "Danke das Du dich um mich kümmerst." setzte sich hin und faltete kurz die Hände. Sie sprach ein kleines Gebet. Dabei fingen ihr Körper kurz an zu schimmern. Man konnte es als Einbildung sehen. Dann legte sie sich schlafen.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 20:38 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Es dauerte nicht lang zu mindestens empfand Luca es nicht als lange bis die Nacht rum war. Der Morgen graute schon. Er wollte aufstehen bis er merkte das Amy und Cora noch immer auf ihm lagen. Er musste seufzen. Langsam schob er die beiden von sich runter wobei die beiden trotzdem aufwachten und ihn mit Welpenblick wohl anbettelten rauszugehen. Lupin lag Seelenruhig neben Raya im Bett. Er wollte die beiden nicht wecken doch es wurde langsam Zeit." Einen wunderschönen Guten Morgen Raya es wird Zeit steh auf wir machen uns auf den Weg zum Schrein wir nehmen die Husky's mit." ER suchte einen Korb herraus und legte ein paar dinge hinein. Luca wartete auf Raya zusammen mit Amy und Cora an der Tür.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 20:51 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Raya wurde von Luca geweckt. Gähnend öffnete sie die Augen und streckte sich. "Guten Morgen.." sie sah neben sich und streichelte Lupin. "Hallo Lupin" Sie schwang die Beine aus dem Bett. "Was für ein schöner Morgen!" sie lachte und streichelte die anderen beiden Huskys kurz. "Komm Lupin!" Sie rannte zur Tür heraus in eine wunderschöne Schneewelt hinein. "Wie wunderschön!!"



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 21:02 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca schmunzelte und ging zusammen mit Raya zur Hauptstraße auf der Wagenspuren und Fuß-und Hufabdrücke zu sehen waren und vereinzelt Tierspuren." Folg mir einfach der Schrein liegt etwas näher am Dorf wir müssen nachher rechts in einen kleinen Waldweg." Luca folgte der straße nach kurzer Zeit bog er rechts ab nach einigen Metern waren sie vor dem kleinen Schrein. Luca nahm seine Hand und wischte den Schnee von ihm runter. Er nahm das Glas was dort stand zündete Räucherstäbchen an und stellte etwas Fleisch und eine Kartoffel ab." Eine kleine Gabe für den Erntegott." Er faltete die Hände und betete leise."Möge Raya ihre erinnerung wiedererlangen und möge ich nur ein einziges mal den Erntegott sehen." murmelte er still und leise das man es kaum hören konnte. Lupin , Amy und Cora spielten im Schnee und versuchten Raya dazuzubringen mitzumachen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2013, 08:30 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Sie folgte ihm zum Schrein und blieb dann stehn. "Er ist wunderschön" flüsterte sie leise. Fann drehte sie sivh zu den Hunden um. Sie lachte freudig und tobte mit Ihnen im Schnee bis sie schlotterte vor Kälte.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2013, 11:53 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca war fertig und stand auf." So". Er musste schmunzeln da Raya komplett mit Schnee bedeckt war." Wir gehen jetzt zum Dorf da muss ich dann ein paar Dinge erledigen ich denke es würd nicht lange dauern." Luca schritt weiter zurück auf die Hauptstraße ins Dorf. Er ging etwas schneller aber noch so schnell das Raya mithalten sollte. Sie kamen im Dorf an." So Raya willst du mir folgen bei den erledigungen oder möchtest du das Dorf selbsterkunden?"


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 50 [ 498 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron