Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


User Information
Guest Avatar




Registrierung
Vielschreiber


 Seite 1 von 50 [ 498 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 50  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8206

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 16:15 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Wenn sich ein Engel entscheidet zu fallen, dann landet er in der Hölle. Soraya war sich dessen bewusst und sah dem Rat in die Augen. "Ich werde so nicht weiter machen." ihr Blick sprühte Flammen. "Dann soll es so sein." Und dann war sie plötzlich inmitten ihrer eigenen Hölle. "Oh ein ssschöner Engel.. sssspielen wir ein wenig!" zischten sie. Soraya versuchte sich zu wehren und bahnte sich den Weg zurück zur Erde. Sie wühlte sich aus der Erde und blieb erschöpft liegen. "H..Hilfe.." keuchte sie. Ihre Flügel waren weg.. herausgerissen. Sie schluchzte auf. "Ich..brauch Hilfe.." doch sie konnte nicht mehr. Ihre Augen fielen langsam zu.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 16:51 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca wanderte durch den Wald. In seiner Linken Hand befand sich ein Bogen in der rechten einen Pfeil. Er wollte Jagen gehen eher untypisch für diese Jahreszeit aber im Winter sind die Wildtiere auch leichter zu erkennen. Er erspähte etwas weiter von ihm einen Hirsch. Langsam näherte er sich dem Hirsch, Luca war arm er musste Jagen um zu überleben irgendwoher musste das Essen auf seinen Tisch ja kommen. Das Fell konnte er als Kleidung, für das Bett oder um es zu verkaufen benutzen damit er sich noch andere Gegenstände leisten konnte die notwendig waren, er legte den Pfeil an, zielte und spannte die Sehne. Ein lauter knall ertöhnte und der Pfeil flog surrend in Richtung des Hirsches und traf ihn schwer. Er bewegte sich noch einiger Mete rund kippte neben einem Mädchen um. Luca folgte dem Hirschen und fing an das Fleisch und das Fell zu sammeln. Er bemerkte das Mädchen zunächst nicht. Als er fertig war stand er auf und bemerkte das Mädchen. Er wollte sie nicht liegen lassen. Er pfiff und ein kleiner Hundeschlitten rollte an. Er streichelte die drei Husky's die den Schlitten zogen und gab ihnen etwas Fleisch. Er hob das Mädchen auf die Gepäckfläche des Schlittens und fuhr durch den Wald zu seiner Hütte die ebenfalls mitten im Wald lag etwas weiter ab der Hauptstraße. ER öffnete die Tür, die Husky's stürmten hinein und Luca trug das Mädchen hinein und legte sie auf sein Bett. Er stellte auf dem Tischchen neben den Bett ein Glas Wasser und ein stück Brot. Luca lehnte sich auf den Stuhl etwas zurück und wartete ob das Mädchen aufwachen würde.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 18:59 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Es dauerte seine Zeit bis Zaraya die Augen aufschlug und stöhnte. Sie fühlte sich elendig und der Schweiss war auf ihrem Gesicht zu sehen. Träge sah sie sich um und begriff nicht wo sie war. Ein leises Stöhnen entfuhr ihr als sie versuchte sich aufzurichten. Sie erblickte einen Mann und war zuerst panisch. Doch dann beruhigte sie sich. "W.wo. bin.. ich?" fragte sie ihn leise. Ihr Atem ging stossweise als hätte sie Angst der Mann würde sich auf sie stürzen. "Raya... mein Name ist Raya.."



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 21:58 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca drehte sich lächelnd um." Schön das du endlich wach bist mein Name ist Luca und das ist mein Zuhause. Nett deine Bekanntschaft zu machen Raya. Wenn du genau wissen willst wo du bist. Wir sind mitten im Evergreenforest einen Wald mit vielen Nadelbäumen weshalb er auch als Immergrün Bezeichnet wird." Er ging zur Kochplatte." Ich denke mal das du auch ein wenig Hungrig bist...denn wenn dann hast du Glück ich konnte gestern ein wertvolles Fell gegen drei Säcke mit Gewürzen aus einem Fernen Land tauschen damit wird das Fleisch etwas schmackhafter." Er holt ein Beil raus und schnitt 5 Stücke Fleisch ab und hing den Rest zurück in eine Art Räucherkammer. Er würzte zwei Stücke schmeckte aber vorher welches wohl gut wäre. Danach heizte er den Holzofen mit Kochplatten an. Er holte eine aus Blech geformte Pfanne und etwas Butter herraus und schmierte die Pfanne damit ein. Danach legte er die zwei Stücke hinein. Danach holte er 3 Doppelschalen herraus für seine Husky's und fühlte sie jeweils mit einen Fleischstück und Frischwasser auf. Danach ging er zurück zu den Herdplatten und kochte Fröhlich.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 17:14 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
"Luca.." wiederholte sie um ihn zu merken. "Was ist passiert?" fragte sie zögernd nach und sah wie er arbeitete. Als er sie fragte, wegen dem Hunger sah sie ihn verwirrt an. Sie hatte keine Ahnung was Hunger war. Plötzlich knurrte ihr Magen und sie sah Luca ganz erstaunt an. Dann ging er zu den Hunden und Raya machte grosse Augen. "Wie süss!" sie schwang die Beine aus dem Bett und stellte sich auf. Doch anscheinend hatte sie noch nicht so viel Kraft und fiel gegen den Boden.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 17:30 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca stellte die Teller mit dem Essen auf den Tisch und bemerkte die Aussage und den anschließenden Niederfall von Raya. Er ging zu ihr hielt ihr die Hand hin um ihr aufzuhelfen." Ich weiß nicht was mit dir passiert ist ich habe dich vorhin draußen im Schnee gefunden du warst ohnmächtig deswegen hab ich dich hierhin gebracht." Er half ihr auf und brachte sie zu einem Stuhl am Esstisch. Er sah sie an." Du weißt nicht was passiert ist und wie du dort hin gekommen bist?" Er er hoffte sich antworten dachte aber seine Fragen würden nur noch mehr andere Fragen aufwerfen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 20:50 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Raya sah ihn hilflos an und reichte ihm die Hand um aufzustehen. Als sie auf dem Stihl sass und er sie fragte wie sie dort hin gekommen war schüttelte sie den Kopf. "Ich weiss nichts mehr" sie ballte die Gaust und sah zu Boden. Sie wünschte sie könnte seine Frage beantworten.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:14 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca schob ihr den Teller unter die Nase." Es erstmal etwas den rest können wir später klären irgendwann wirst du herrausfinden wo du herkommst. Alles eine Frage der Zeit aber aufjedenfall kannst du fürs erste Hierbleiben du müsstest mir nur ab und an unter die Arme greifen wenn ich hilfe brauchen sollte." Luca nahm sich seinen Teller und schnitt ein Stück vom Fleisch ab, steckte es in seinen Mund,kaute und schluckte es runter." Ich hab es nicht bereut das Fell eingetauscht zu haben die Gewürzen machen das Fleisch wirklich leckerer ich wetter man könnte sogar lecker gewürztes Brot damit backen...schade das wir nun Winter haben aber vielleicht find ich ja auf den Marktplatz morgen im Dorf etwas."

Die Husky's aßen auch fröhlich sie würden das Gewürzte Fleisch ohnehin nicht vertragen deswegen schmeckte ihnen das Fleisch auch so


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 22:50 
Youtuberin
Youtuberin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 340
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Sie sah auf das Essen und dann in seine Augen. "Danke.." sie machte es ihm nach und ass von dem Fleisch. "Lecker!" sie genoss geniesserisch die Augen. Dann hörte sie seinen Überlegungen zu. *Warum ist es schwieriger im Winter Dinge zu holen?" sie sah ihn unschuldig an und dann zu den Hunden. "Sie sind so süss.." Plötzlich wurde sie unglaublich müde und stützte den Kopf ab.



_________________
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Licht in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 23:24 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Luca's blick wanderte zu dem Fenster." Naja im Winter gedeiht nichts Beeren, Früchte, Getreide und Pflanzen wachsen nicht. Das bedeutet das viele Händler und Bauen ihren Vorrat lagern um selbst über den Winter zu kommen deswegen kann man froh sein wenn welches da ist. Meist ist es im Winter aber von Ausländischen Händlern wo das Klima milder ist als hier und so das ganze Jahr über Angebaut werden kann. Aber der Winter tut den Pflanzen gut so sagt auch eine Sage aus unseren Dorf . Der Winter ist die Schlafenszeit der Erntegöttin deswegen wächst und reift auch nichts sie, ruht aus um im nächsten Frühjahr wieder reichlich Ernte zu bringen." Er drehte sich wieder zu ihr." Reichlich komisch dieser Sage viele Glauben nicht mehr an sie. Ein anderer Glaube hat sie davon abgelöst darüber will ich aber nicht weiter eingehen es hat was mit dem Einzig wahren Gott und dem Himmel-und Höllenreich zu tun." Er stand auf nahm die Teller die leer gegessen waren und tat sie in einen Waschbottich." Wenn du müde sein solltest leg dich auf mein Bett ich habe noch eine Strohmatratze und ein Kissen wo ich drauf schlafen kann. Morgen sehen wir dann weiter." Es war inzwischen draußen dunkel geworden. Leise fing es an zu schneien.


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 50 [ 498 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron